AdVICE Logo

Blog

Ostern Undercover mit Lindt

lindt_h

Ostern steht vor der Tür! Oder liegt in Form von bunten Süßigkeiten quer im Garten verstreut und wartet darauf, gefunden zu werden. Meine Oma hat mir jedes Jahr davon erzählt, wie sie selbst im Winter noch übersehene Schokoeier unter Bäumen und in Gebüschen gefunden hat, egal wie eifrig ich meinen Spürsinn an Ostern bemüht hatte. Und auch wenn Jasmin und ich mittlerweile die detektivische Hasensuche im Familienkreis einer Generation unter uns überlassen, interessiert uns der Schokoladenpart der Feiertage natürlich bis heute. Als uns also die neueste Kreation von Lindt erreichte, musste ich ein bisschen grinsen: diesen Goldhasen mit Animalprint hätte ich mit Sicherheit nicht im Garten übersehen!

Und irgendwie ergibt es Sinn, dass sich der Osterhase 2015 ein Undercoverkostüm zulegt. Geschichtlich wurde er 1682 zum ersten Mal erwähnt und zieht laut Brauch seither jedes Jahr im Frühling durchs Land, um Essbares zu legen. Kinder haben dann den Auftrag ihn zu jagen, natürlich nur zur Belustigung und Freude. Aber hat mal jemand an den armen Hasen gedacht? Da bemalt er fleißig Jahr für Jahr sämtliche Kleinigkeiten, nur um am Ende von schreienden Kindern verfolgt zu werden, die seine Arbeit im schlimmsten Fall bis zum Winter im Garten vergessen, egal wie eifrig sie ihren Spürsinn bemühen. Da würde ich auch über ein Kostüm nachdenken!

Aber mal ehrlich, so sehr wir den klassischen Goldhasen lieben, diese neue Version hat es uns ziemlich angetan. Natürlich zählen vor allem die inneren Werte, aber ein bisschen Abwechslung ist immer gut und so erwischen wir uns dieses Jahr dabei, wie wir unsere eigenen Osterkostüme an den kleinen Schokofreund anpassen. Ein bisschen Gold, ein bisschen Gelb, ein bisschen Mustermix und schon liegen die Outfits parat, die uns letzte Woche bereits einen Vorgeschmack auf die Feiertage lieferten. Und auch wenn die jüngere Generation mittlerweile das Osterruder in der Hand hält: wir können es kaum erwarten uns auch ein wenig einzumischen, natürlich undercover!

The easter holidays are just around the corner and it’s time to think about chocolate, chocolate, chocolate and maybe an outfit that fits -of course- the chocolate bunny from Lindt.

Weiterlesen →

Outfit: Spring Pastels

blazer7

Pink ist so gar nicht Teil meines persönlichen Farbkonzepts – aber mit zarten Rosénuancen kann ich mich seit einer Weile anfreunden. Am schönsten finde ich diese Kombination mit Grau oder Hellblau und halte gerne meine Accessoires zu einem sonst recht lässigen Look in dieser Farbwelt. Das frische Rosa macht einfach gute Laune, Lust auf den Frühling und steht fast jedem Hauttyp.

Pink is not really right up my alley but I totally fell in love with the more softer shades. They are the perfect match for light grey, light blue or hue and blush colours in general and I like to spice up my more boyish and casual outfits with a femine touch.

Weiterlesen →

Instagram-Recap: Frühstücksgeschichten!

thumb

Der heutige Instagram-Recap wird ihnen (wie fast immer) mit einer geballten Ladung Frühstückspower präsentiert. Gefüllte Papaya, Avocado-Toast und natürlich Milchschaum (viel Milschaum!) machen nämlich jeden Sonntag schöner und lassen sich auch instagrammable in Szene setzen. Das war letzte Woche ja auch ein Thema!

Your daily dose of super pretty breakfast set-ups, formerly known as Instagram, is always a great source of food inspiration. On today’s menue: oatmeal filled papaya boats, avocado toast and almondmilk latte. Yum!

Weiterlesen →

Current Reads: Buchempfehlungen

thumb_buch

Vom Serienschauen bin ich 2015 komplett abgekommen – um mich abends zu entspannen, lese ich inzwischen lieber wieder ein gutes Buch. Meine drei letzten Bücher haben mich wirklich überzeugt und deshalb wollte ich euch diese als kurze Empfehlung vorstellen. Von einem echten Drama bis zum Krimi ist alles dabei! Mehr Infos zu “The Circle”, “Gone Girl” und “The Fault in our Stars” gibt es nach dem Sprung!

Binge watching netflix is not my thing this year – i absolutely prefer a good read before going to bed. My three current reads did impress me a lot and I can totally recommend those books to you! More info on my favorite reads right after the jump!

Weiterlesen →

Interieur: Kupfer & Copper Trend

thumb

Vermutlich gehe ich euch mit meiner kleinen (ähm großen?) Kupferobsession so langsam aber sicher auf die Nerven – aber es ist und bleibt einfach meine allerliebste Interieurtrendfarbe und so werde ich bei fast jedem metallischen Schälchen und Kerzenständer schwach. Ganz oft werde ich gefragt, woher meine ganzen Teile so sind und das hat mich zur folgenden Videoidee gebracht: Ich zeige euch meine momentane Top 5 an Dekoelementen, die ihr außerdem auch momentan noch easy bekommen solltet. Alle Links und das komplette Video gibt es nach dem Sprung!

My current copper obsession might be already pretty visible (yet annoying?) to some of you – but I really love all the nice and shimmery bits and pieces in this trendy colour scheme! I picked out 5 favorites which are still in store and you can find all links right after the jump!

Weiterlesen →

Food: Vegane Blumenkohl-Pasta

vegan_alfredo

Ihr habt Lust auf ein richtig deftiges Pastagericht? Seid aber Vegetarier (oder sogar Veganer), vertragt keine Milchprodukte oder wollt euch einfach nicht von eurem inneren Schweinehund unterkriegen lassen? Kein Problem! dieses Gericht geht gerade noch so als “Clean Eating” durch und die besonders reichhaltig aussehende, vegane Blumenkohlsauce schmeckt mir persönlich besser, als es früher jede Carbonara getan hätte. Das Grundrezept habe ich vom Blog “Oh she glows” und ich habe lediglich einige Kleinigkeiten weggelassen und Kräuter ausgetauscht.

You are all in for an extra savory meal? But you are a veggie, vegan or can’t eat dairy or drink milk? No problem! We have the perfect clean eating solution for you which still feels, smeels and – yes – tastes like heaven!

Weiterlesen →

Instagram-Recap: #ALPAKALÖVE

thumb

Montag – neue Woche, neuer Instagram-Recap. Ohne viele Worte kommen wir gleich zum großen Highlight: Am Samstag haben wir eine Alpakafarm besucht und es war einfach großartig. Wir twitterten, instagramten, snapchat(et?)en und hatten alles in allem ziemlich viel Spaß. Falls ihr mal die Chance habt, eine solche Form zu besuchen: Tut es!

Mobday – new week, new Instagram recap! But first things first: we visited an alpaca farm on saturday and it was a blast! I can only recommend visiting one, if you have something like this around. They are the most precious things on earth and it was such a good and lovely experience.

Weiterlesen →

Aufgebraucht: Mini-Reviews

aufgebraucht

Diese YouTuber-Krankheit lange Zeit leere Verpackungen zu horten blieb mir lange Zeit verborgen und danach festigte sie sich bei mir irgendwie als unverstanden und überflüssig. Aber eine Sache fand ich nach und nach immer sinnvoller daran: In der schnelllebigen Bloggerwelt ist es wirklich gut, wenn man erst etwas zu einem Produkt sagt, wenn man es zumindest einmal komplett aufgebraucht hat. Deswegen habe ich irgendwann selber angefangen, meine leeren Verpackungen zu horten und so kam es auch heute wieder zu einem neuen Video, indem ein besonders großer Müllberg aufgetischt wird.

The YouTube phenomenon “empties” didn’t really ring a bell for me for quite a long time – but after watching some of those videos I finally realized that it’s really a nice movement towards a more honest part of YouTube. It’s good to talk about a product after you used it for quite a long time and not holding it up in front of your camera directly after receiving it.

Weiterlesen →

Outfit: Leater & Sunshine

jrand_scarf

Die ersten Sonnenstrahlen aktivieren in meinem Modehirn immer sofort den immergleichen Prozess: Lederjacke an, Sonnenbrille aus – und raus! Natürlich gibt es auch so richtige Lederjackenmädchen, die sogar bei –10 Grad mit dem dünnen Bikermodell frieren, aber das ist nichts für mich. Umso mehr freue ich mich dann, wenn die Temperaturen auf 15 Grad klettern und ich das ganze mit einem kuscheligen Schal und der ein oder anderen gut verstecken Schicht Kleidung (hallo, frieren ist einfach 2013) kombinieren kann. Was sind eure Frühlings-Staples?

The first beams of sunshine always activate a single process in my so called fashion brain: I grab my beloved leather jacket, a nice pair of shades – and go! I know there are those girls around who simply live in their delicate biker jackets – but I just can’t stand the cold and still manage to cheat with double layers in spring. The whole look right after the jump!

Weiterlesen →

Home Haul: Zara Home, IKEA, Butlers

thumb

Es wird mal wieder Zeit für einen Home Haul! Einrichtung gehört momentan zu meinen absoluten Lieblingsthemen – deswegen habe ich kräftig bei Butlers, Zara Home und Ikea geshoppt. Natürlich ist wieder die ein oder andere Kleinigkeit in Weiß oder Kupfer dabei. Das komplette Video findet ihr nach dem Sprung!

Interieur is one of my most favorite topics at the moment, so I splurged and went crazy at Zara Home, Butlers and Ikea (kust to name a few) and picked up some copper things. Watch the whole video right after the jump!

Weiterlesen →