Kleiderstange

Outfit: Bitte recht förmlich, Teil 2!

Ich nehme Dinge sehr ernst. Einladungen zum Beispiel. Und wenn man mich fragt, ob ich Begleitung, Plus 1 und Minus 1 in einer Person sein will, dann wird das volle Programm durchgezogen. Während Jasmin also gerade tatsächlich durch Japan irrt und 3 Tonnen Sushi isst, grinse ich weiterhin über unseren Männlein & Weiblein Look, der nur noch durch den idyllischen Dorfhintergrund die komplette Übertreibung findet. Und natürlich über die Tatsache, dass sich in diesem Aufzug wunderbar Kirchenlieder playback singen lassen, aber das kann ich euch hiermit leider nicht bildlich übermitteln. Eventuell ist das auch besser so.

An_11
An_7
An_1 An_8 An_4 An_2

Jacke – Forever 21
Hose – American Apparel
Hemd – Olymp
Schuhe – Georgia Rose (Peresvet)
Tasche – Miu Miu
Armreif – Sabrina Dehoff

An_9
An_10

Read more // Das könnte dir auch gefallen:

1. Outfit: „Jessa“ inspired by GIRLS

2. Outfit: Bitte recht förmlich!

3. Lesetipp: Oh she glows – vegan kochen!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Rike & Anni 15. April 2014 at 09:48

    Ich liebe das Outfit und deinen Stil, Isabella! <3 Sehr inspirierend 🙂

    Liebe Grüße
    Rike

    http://www.cherrybombes.com

  • Reply Tini 15. April 2014 at 10:37

    Überaus charmant, wie du Dinge sehr ernst nimmst und sie gleichzeitig mit einem Augenzwinkern versiehst! 🙂

  • Reply ekulele 15. April 2014 at 10:43

    So ein toller Look! Und er passt einfach perfekt zu dir, Isabella!

  • Reply Coco 15. April 2014 at 11:33

    Ich liebe das Outfit… der Blazer ist klasse und ich würde es vermutlich genauso – bis vll. auf die Fliege – im Alltag anziehen…
    also beide Daumen hoch 🙂

    http://coco-colo.blogspot.de/

  • Reply jasmin 15. April 2014 at 13:01

    du bist die perfekte plus 1 begleitung!

    LG
    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Vanessa 16. April 2014 at 19:56

    Das sieht echt total geil aus! Sehr schick, aber trotzdem auch lässig irgendwie. 🙂

  • Reply Outfit: Konichiwa & Hello from Japan! | tea & twigs 17. April 2014 at 16:59

    […] 1. Outfit: Bitte recht förmlich, Teil 2! […]

  • Reply Leo 18. April 2014 at 10:30

    liebe diesen cleanen style ! 🙂
    strangerme26.tumblr.com

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.