Interieur

5 x Antwerpen: Interieur Inspiration

Zu meinen momentanen Lieblingsthemen gehören Interieur Ideen und während unserer Reise nach Antwerpen habe ich in verschiedenen Shops und Ateliers einige Trends und Inspirationen entdeckt, die ich unbedingt mit euch teilen muss. Angelehnt an Isabellas „5 x Antwerpen“ gibt es von mir heute die Einrichtungsedition! Von All White bis zur Easy DIY Idee.

Antwerpen was so inspiring according to fashion and meeting loads of great people from the blogging and travel business and the fashion industry of course. But also interieur wise we saw so many striking trends and pieces and wanted to create a special post featuring living & home trends!

interieur interieur2

1) All White

Eine Ansammlung von verschiedenen weißen Gefäßen (egal ob als Vasen, Blumentöpfe oder Tassen) in möglichst verschiedenen Größen und Ausführungen ergibt einen tollen geradlinigen, aber lockeren Look. In Verbindungen mit frischen Blumen oder grünen Pflanzen gefällt mir ein solches Ensemble besonders gut. Bei Ikea gibt es schicke Vasen in verschiedenen Größen für knapp 2 Euro, mit denen lässt sich dieser Style ganz einfach nachmachen (siehe hier und hier).

interieur3 interieur42) Bild ohne Rahmen.

Hätte ich gerade nicht 294775 Rahmen bei Ikea, Second Hand und in Vintage Stores gekauft, würde ich mich über diese Inspiration freuen: Bilder sprechen lassen, „quick and dirty“, ohne Rahmen. Gesehen in einem Atelier für exquisiten Schmuck wo die Clippings aus den besten Edelmagazinen dieser Welt mit buntem Tape plakativ sowie akkurat an der Wand befestigt wurden. Günstig, schnell austauschbar, jung.

interieur6 interieur53) Retro Charme & Weißraum

Besonders schön finde ich die Zusammenstellung als liebevollen Vintage Teilen (gerne 60er und 70er Jahre Style) mit hohen Decken und viel Platz und Weißraum. Die Möbel und Details können so „atmen“ und wirken besser. Natürlich ist das eine Inspiration, die man nur mit den nötigen Mitteln umsetzen kann – was aber hilft sind folgende Tipps: Stauraum schaffen! Alles, was nicht rumliegen muss, sollte gut verstaut und nicht sichtbar sein – packt aber eure Wände nicht mit Schrankwänden voll, sondern nutzt Platz funktional (Kisten unter dem Bett, aufklappbare Sitzmöbel mit Stauraum etc.).

interieur10interieur8 interieur7

4) Leuchtmittel gut, alles gut.

Seit kurzer Zeit bin ich ein Lampenfetischist. Wer einigermaßen normale Heizungen hat, die nicht wirklich hübsch sind, aber auch nicht zu hässlich um sie lieber gar nicht zu betonen, könnte sich nach solch kreativen Leuchtmitteln umsehen. Leider hab ich keine Ahnung, woher das gute Stück ist – aber diese freiliegende Variante gefällt mir gut und gibt der Retroecke ein modernes Flair.

interieur11

5) Malerische Kontraste

Die Idee von Wandmalereien gefallen mir schon immer besser als 0815 Wand-Tattoos. Die Kontraste des Altbau-Flairs in Verbindung mit den graphischen Mustern finde ich reizvoll und könnte ich mir farblich abgestimmt auf meine Wohnung sehr gut vorstellen.

Welche Interieur Trends habt ihr momentan im Auge?

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Antwerpen Closing Event: Capara & Tim Van Steenbergen (WIN!)

2. Outfit: Casual Chic bei Breuninger in Düsseldorf

3. Fashion & Beauty: Favoriten im Herbst!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Lara 24. November 2013 at 12:29

    Sehr coole Ideen!
    Besonders Nummer 1 gefällt mir gut. 🙂
    Lara- Kleiderkraenzchen

  • Reply Carina 24. November 2013 at 13:20

    Die Antwerpener scheinen einfach Stil zu haben, sei es im Bereich Fashion oder Design! Hoffentlich verschlägst mich bald auch dort hin!
    Wo hast Du die Fotos zu Nummer 3 aufgenommen?
    Ich mag diesen zusammen gesammelten Stil momentan sehr, kombiniert mit viel weiß!

  • Reply Coco 24. November 2013 at 13:35

    Bilder ohne Rahmen sind in meiner Wohnung auch schon zu finden 🙂
    Wirklich alles sehr schöne Ideen 🙂

    http://coco-colo.blogspot.de/

  • Reply Jessica Rose 24. November 2013 at 14:49

    Love all the retro things…really cool…very Brick Lane/East London Chic! 😉

    http://vodkaandarose.blogspot.co.uk Jess. x

  • Reply Broken Cookies 24. November 2013 at 14:56

    wow, so huebsche ideen, mir gefaellt vor allem Nr. 4 sehr gut!

    xx, Sabinna
    Broken Cookies

  • Reply Jana 24. November 2013 at 15:29

    Hey. Die Bilder sind sehr schön. Ich weiß nicht ob ihr das bereits gemacht habt aber könntet ihr nicht noch irgendwas in Sachen ‚Zimmer dekorieren‘ bloggen?

    Danke (:

  • Reply Jasmin 24. November 2013 at 15:51

    Ach wenn es sehr sehr schön ist alles werde ich meine Rahmen wohl doch weiter verwenden!

  • Reply Julia 24. November 2013 at 18:50

    Tolle Inspirationen! Nummer 1 und 3 gefallen mir am allerbesten 🙂 http://www.cosmicconfession.blogspot.de

  • Reply Franzii 24. November 2013 at 22:25

    Das letzte Zimmer ist richtig schön und auch die
    Fotopinnwand ist eine echt Super Idee!!
    Liebe Grüße Franzii 🙂

  • Reply Yvonne 24. November 2013 at 23:30

    Wunderbare Interior-Ideen!
    Da bekommt man richtig Lust die eigene Wohnung umzugestalten!
    Am liebsten nach Nummer 1 und 2

  • Reply Antwerpen mal 5! Tipps für flämische Kreativhochburg | tea & twigs 25. November 2013 at 16:40

    […] 1. 5 x Antwerpen: Interieur Inspiration […]

  • Reply Lore 25. November 2013 at 18:49

    Die Retrolampe finde ich auch sehr ansprechend, ebenfalls die Idee mit mehr Weißraum zu arbeiten, wobei ich sagen muss dass ich Leute bewundere die es schaffen alles „clean“ und aufgeräumt zu verstauen. Die Idee mit den klappbaren Sitzmöbeln finde ich toll!

    Lore von http://whatloreloves.blogspot.de

  • Reply Outfit & WIN mit ST. EMILE! | tea & twigs 1. Dezember 2013 at 15:55

    […] 2. 5 x Antwerpen: Interieur Inspiration […]

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.